Paarberatung &

Eheberatung

Paarberatung in Graz, Paartherapie
 
 
Ziele
 

Wieder miteinander ins Gespräch kommen

Eine Bestandsaufnahme der Beziehung vornehmen

Lösungen für den Paaralltag entwickeln

Paarressourcen stärken

Paare, Senioren, Paarberatung

Als neutrale Dritte bringe ich gemeinsam mit dem Paar - unter Zuhilfenahme verschiedener Übungen - Veränderungsprozesse in Gang!

 

Schon das Fixieren eines Termins kann etwas in Ihrer Beziehung verändern und bringt Sie ein Stück weiter!

Folgende Problemstellungen führen besonders häufig zu dem Wunsch, in Paarberatung zu gehen:

  • Kommunikationsprobleme

    • Schweigen: Die Kommunikation findet kaum statt oder nur einer spricht (z.B.: "Sie redet, er schweigt")

    • Dauerstreit: Muster des eskalierenden Streits

  • Affären mit ihren Phasen

    • ​​Heimlichkeit/Verdacht​

    • Offenlegung

    • Entscheidung ​

  • "Auseinandergelebt" aufgrund​

    • Situativ veränderter Beziehungsmuster​

    • Nicht beachteter, vergangener emotionaler Verletzungen​

    • Bevorzugung von Arbeit/Pflichterfüllung eines Partners

  • Der oft geäußerte "Trennungswunsch" eines Partners

  • Das Ausloten der Chancen für die Fortführung der Beziehung

  • Sexuelle Probleme mit Ursachen in

    • Lustfeindlichem Beziehungsalltag

    • Gestörten sexuellen Funktionen (z.B.: Potenzprobleme)

    • Verzerrten Sexualitätserwartungen- und ansprüchen

  • Probleme mit der Patchworkfamilienkonstellation

  • Gewalt, Sucht 

  • Erkrankung eines Partners, Schicksalsschläge

  • Probleme in Zusammenhang mit dem Alter, wie Negativität, mangelnde Sinngebung